Die Hawaiianischen Massagen wurden ursprünglich von den Kahunas, den Weisen des alten Hawaii, als Rituale in den Tempeln praktiziert. Sie wurden besonders in Übergangssituationen im Leben eines Menschen angewendet und sind ganzheitliche Massagen, die nicht nur zum Ziel haben, verspannte Muskeln zu lockern, sondern die den Menschen in seiner Gesamtheit von Körper, Geist und Seele ansprechen.

Heute sind diese Massagen bei uns unter den Begriffen Lomi Lomi und Lomi Lomi nui weit verbreitet und werden ergänzt durch hawaiianische Körperarbeit (Bodywork).

Lomi Lomi (Templestyle) Massage – Hawaii pur – 

Durch Lomi Lomi können auch innere Anspannungen und Ängste sich lösen, die Psyche wird auf natürliche und sanfte Weise mit behandelt. Charakteristisch für diese hawaiianische Tempelmassage sind fließende, kreisende und ineinander übergehende Streichungen mit Fingern, Händen und Unterarmen.

Lomi Lomi ist ein nährender Weg zu tiefer Entspannung, auf dem der ewig aktive Geist zur Ruhe kommen kann.

Dauer 90 min€ 120,00

Romi Hapai Schwangeren-Massage

Die Romi Hapai Massage für Schwangere verbindet Körper, Geist und Seele und kann somit wieder zur Harmonie führen, zu mehr Körpergefühl und Körperbewusstsein.
Gerade in der Schwangerschaft spielt genau dies eine wehr wichtige Rolle. Sie, als werdende Mami, spüren als erste die Veränderungen in Ihnen und dies nicht nur auf der körperlichen Ebene.

Da sind neue Wahrnehmungen, Gefühle und auch bisher ungeahnte Ablehnungen. All diese neuen Erfahrungen müssen verarbeitet und angenommen werden.

Viele Gedanken drehen sich von nun an um das Baby und das neue gemeinsame Leben. Im Rahmen des Wachsens verändert sich auch die Haltung des eigenen Körpers und viele schwangere Mamis spüren ab einem bestimmten Moment, wo sich Verspannungen oder Haltungsschwierigkeiten gebildet haben.


Daneben jedoch geht der Alltag weiter und oft bleibt nicht die Ruhe oder Zeit sich mal nur um sich zu kümmern.
Die Romi Hapai Massage ist eine sehr berührende Anwendung, ganz individuell abgestimmt auf die Bedürfnisse der werdenden Mami und ihres sich ständig verändernden Körpers.

Kontraindikationen dieser Massagearbeit
Beachtet werden bei dieser Massage natürlich die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen in der Schwangerschaft. Es gibt Situationen oder Umstände während der Schwangerschaft, die gegen eine tiefe Körperarbeit sprechen. Im Erst- und anschließenden Folgegesprächen werden diese speziellen Punkte abgefragt und dann entschieden, ob eine Massage zum jetzigen Zeitpunkt möglich und sinnvoll ist.
Dazu gehören unter anderem:

  • Blutungen/Flüssigkeitsabgang
  • Wehentätigkeit/Kontraktionen oder Bauchschmerzen
  • Fehlende Kindsbewegungen
  • Plötzliches Anschwellen von Händen, Gesicht und Füßen in den letzten Tagen
  • Andauernde starke Kopfschmerzen oder Sehstörungen
  • Kreislaufprobleme oder hoher Puls und Blutdruck nach Bewegung
  • Extreme Erschöpfung, Herzklopfen, Schmerzen im Brustkorb
  • Fehlende Gewichtszunahme

Jede Romi Hapai Massage ist individuell gestaltbar, denn nur Sie wissen genau wie Sie sich fühlen und daher besprechen wir vor jeder Anwendung den Massageablauf und die Dauer.
Termine: ab dem 4. Schwangerschaftsmonat

Dauer individuell zwischen 30-60 min€ 40,00 – 70,00

Tipp zur Massage

Kombinieren Sie Ihre Massage mit der Nutzung der Infrarotkabine. Dies trägt besonders zur Entspannung, Lockerung der Muskulatur und Revitalisierung bei.

Bei Terminbuchung bitte mit angeben. Lesen Sie hier mehr.

20 min € 17,00
10-er Karte € 150,00